Suchen:

Lesetipp

Bildatlas der schnellsten Züge von Tomas Meyer-Eppler
Bildatlas der schnellsten Züge
ICE, Shinkansen, TGV alle Hochgeschwin-
digkeits-Züge weltweit
von Tomas Meyer-Eppler
Bei Amazon bestellen


Weitere Lesetipps

Schottland 2008

Juli 2008: "Bahnvielfalt in Schottland"

 

 

Den Edinburgher Bahnhof Haymarket erreichte die Gruppe vom Flughafen aus per Linienbus
Den Edinburgher Bahnhof Haymarket erreichte die Gruppe vom Flughafen aus per Linienbus
Von dort ging es mit einem Dieseltriebzug (Reihe 170
Von dort ging es mit einem Dieseltriebzug (Reihe 170 "Turbostar") nach Glasgow Queen Street
In der dem Bahnhof Queen Street nächstgelegenen U-Bahnstation Buchanan Street befindet sich ein alter U-Bahnwagen als Denkmal
In der dem Bahnhof Queen Street nächstgelegenen U-Bahnstation Buchanan Street befindet sich ein alter U-Bahnwagen als Denkmal
Seit 2003 heißt die U-Bahn in Glasgow, die aus einer zweigleisigen Ringlinie besteht,
Seit 2003 heißt die U-Bahn in Glasgow, die aus einer zweigleisigen Ringlinie besteht, "Subway"
Bemerkenswert ist das extrem kleine Lichtraumprofil
Bemerkenswert ist das extrem kleine Lichtraumprofil
Das Verkehrsmuseum (Glasgow Museum of Transport) ist per Subway erreichbar
Das Verkehrsmuseum (Glasgow Museum of Transport) ist per Subway erreichbar
Stolze Schnellzugdampflokomotiven aus dem 19. Jahrhundert stehen dort neben...
Stolze Schnellzugdampflokomotiven aus dem 19. Jahrhundert stehen dort neben...
... neben hübschen Dreikupplern wie dieser Tenderlok aus dem Jahr 1917
... neben hübschen Dreikupplern wie dieser Tenderlok aus dem Jahr 1917
Ein Unikum ist diese Industrielok, gebaut von Alexander Chaplin & Co. in Glasgow 1888
Ein Unikum ist diese Industrielok, gebaut von Alexander Chaplin & Co. in Glasgow 1888
Auch eine große Anzahl Straßenbahnwagen sind im Museum zu sehen
Auch eine große Anzahl Straßenbahnwagen sind im Museum zu sehen
Ein wunderschöner Doppelstockwagen aus Glasgow
Ein wunderschöner Doppelstockwagen aus Glasgow
Wagen 1088 wurde 1924 gebaut und 1933 modernisiert. Im Museum steht er im Zustand der 1930er Jahre
Wagen 1088 wurde 1924 gebaut und 1933 modernisiert. Im Museum steht er im Zustand der 1930er Jahre
Wagen 1089 wurde 1926 gebaut, gilt aber als nicht erfolgreich, da er über zu wenige Sitzplätze verfügt - eben nur ein einstöckiger Wagen
Wagen 1089 wurde 1926 gebaut, gilt aber als nicht erfolgreich, da er über zu wenige Sitzplätze verfügt - eben nur ein einstöckiger Wagen
Einer der ältesten Straßenbahnwagen des Museums ist der Wagen 779 aus dem Jahr 1907
Einer der ältesten Straßenbahnwagen des Museums ist der Wagen 779 aus dem Jahr 1907
Fjorde und Seen begleiten die Strecke nach Norden über viele Kilometer
Fjorde und Seen begleiten die Strecke nach Norden über viele Kilometer
Schon nach kurzer Fahrzeit wird die Landschaft nördlich von Glasgow sehr einsam. Ab und zu gibt es Kreuzungsbahnhöfe wie hier in Ardlui
Schon nach kurzer Fahrzeit wird die Landschaft nördlich von Glasgow sehr einsam. Ab und zu gibt es Kreuzungsbahnhöfe wie hier in Ardlui
Crianlarich ist eine weitere wichtige Kreuzungsstation. Dort teilt sich die Strecke nach Oban (links) und Fort William (rechts)
Crianlarich ist eine weitere wichtige Kreuzungsstation. Dort teilt sich die Strecke nach Oban (links) und Fort William (rechts)
Verlässt man den Bahnhof Oban kurz vor Sonnenuntergang, hat man diesen schönen Blick auf den Hafen und das Meer
Verlässt man den Bahnhof Oban kurz vor Sonnenuntergang, hat man diesen schönen Blick auf den Hafen und das Meer
Blick über den Hafen am nächsten Morgen. Das flache Gebäude rechts von dem großen weißen ist der Bahnhof
Blick über den Hafen am nächsten Morgen. Das flache Gebäude rechts von dem großen weißen ist der Bahnhof
Von Oban fahren die Fährschiffe zu den zahlreichen Inseln (Hebriden)
Von Oban fahren die Fährschiffe zu den zahlreichen Inseln (Hebriden)
Der Morgenzug der First ScotRail nach Crianlarich und Glasgow fährt aus
Der Morgenzug der First ScotRail nach Crianlarich und Glasgow fährt aus
Bereits fünf Minuten nach dem Ablegen in Oban passiert das Fährschiff die Insel Kerrera
Bereits fünf Minuten nach dem Ablegen in Oban passiert das Fährschiff die Insel Kerrera
Und nach einer Dreiviertelstunde ist die Insel Mull erreicht
Und nach einer Dreiviertelstunde ist die Insel Mull erreicht
Auf der Isle of Mull befindet sich die einzige Schmalspurbahn Schottlands
Auf der Isle of Mull befindet sich die einzige Schmalspurbahn Schottlands
Stolz tragen die Fahrzeuge das Logo der Bahn
Stolz tragen die Fahrzeuge das Logo der Bahn
Dann beginnt die Reise auf ganze 260 mm messenden Spurweite
Dann beginnt die Reise auf ganze 260 mm messenden Spurweite
Am Endpunkt beim Torosay Castle wird die Lok neu bekohlt, und dann geht die Lokführerin mit dem Handfeger durch den Führerstand
Am Endpunkt beim Torosay Castle wird die Lok neu bekohlt, und dann geht die Lokführerin mit dem Handfeger durch den Führerstand
So freundlich kann man ein Rauchverbot formulieren
So freundlich kann man ein Rauchverbot formulieren
Torosay Castle
Torosay Castle
Pünktlich geht die Fahrt zurück über die 2 km zum alten Hafen
Pünktlich geht die Fahrt zurück über die 2 km zum alten Hafen
Eine kleine Steigung erfordert ordentliches Dampfmachen
Eine kleine Steigung erfordert ordentliches Dampfmachen
Im Lokschuppen steht noch eine weitere Dampflok
Im Lokschuppen steht noch eine weitere Dampflok
Das Weichenfeld vor dem Lokschuppen ist beeindruckend
Das Weichenfeld vor dem Lokschuppen ist beeindruckend
Hier kann man die Neigungswechsel ablesen
Hier kann man die Neigungswechsel ablesen
Teilweise geht die Strecke dicht am Meer entlang. Den Gegenzug zieht die Diesellok
Teilweise geht die Strecke dicht am Meer entlang. Den Gegenzug zieht die Diesellok
20 Minuten später kommt der Zug mit anderen Fahrgästen zurück
20 Minuten später kommt der Zug mit anderen Fahrgästen zurück
Eine Ausweiche im Streckendrittel ermöglicht das gleichzeitge Verkehren von zwei Zügen
Eine Ausweiche im Streckendrittel ermöglicht das gleichzeitge Verkehren von zwei Zügen
Die Bahn führt durch eine herrliche Parklandschaft
Die Bahn führt durch eine herrliche Parklandschaft
Eigentlich ein Spielzeug für Erwachsene...
Eigentlich ein Spielzeug für Erwachsene...
Im Hintergrund sieht man das Festland. Oban ist aber durch das an dieser Stelle 12 km breite Loch Linnhe (ein Fjord) davon getrennt
Im Hintergrund sieht man das Festland. Oban ist aber durch das an dieser Stelle 12 km breite Loch Linnhe (ein Fjord) davon getrennt
Am Streckenende werden die Loks gedreht
Am Streckenende werden die Loks gedreht
Drehscheibe mit Handbetrieb
Drehscheibe mit Handbetrieb
Blick vom McCaig Tower auf Oban und seinen Bahnhof (Bildmitte)
Blick vom McCaig Tower auf Oban und seinen Bahnhof (Bildmitte)
Die
Die "Super Sprinters" der Reihe 156 sind im Westen Schottlands allgegenwärtig. Aufgenommen im Bahnhof Oban
Im warmen Abendlicht wartet der Zug der First ScotRail nach Fort William auf das Abfahrtssignal
Im warmen Abendlicht wartet der Zug der First ScotRail nach Fort William auf das Abfahrtssignal
Im Verzweigungsbahnhof Crianlarich werden die Zugteile von Oban bzw. Fort William vereinigt bzw. in der Gegenrichtung getrennt
Im Verzweigungsbahnhof Crianlarich werden die Zugteile von Oban bzw. Fort William vereinigt bzw. in der Gegenrichtung getrennt
Nördlich von Crianlarich ist die Landschaft besonders beeindruckend. Selbst die steilsten Berge sind fast vollständig begrünt
Nördlich von Crianlarich ist die Landschaft besonders beeindruckend. Selbst die steilsten Berge sind fast vollständig begrünt
In Rannoch findet die Kreuzung mit dem Nachtzug nach London statt
In Rannoch findet die Kreuzung mit dem Nachtzug nach London statt
Kurz vor Fort William taucht auf der linken Zugseite der Ben Nevis auf, mit 1344 m der höchste Berg Großbritanniens
Kurz vor Fort William taucht auf der linken Zugseite der Ben Nevis auf, mit 1344 m der höchste Berg Großbritanniens
Am folgenden Morgen soll es mit dem
Am folgenden Morgen soll es mit dem "Jacobite Steam Train" ins 64 km entfernte Mallaig gehen
Stolz prangt das Emblem der früheren Staatsbahn am Tender
Stolz prangt das Emblem der früheren Staatsbahn am Tender
Was wäre Schottland ohne Dudelsack und Mann im Kilt?
Was wäre Schottland ohne Dudelsack und Mann im Kilt?
Ein stattlicher Zug, der da über Glennfinnan und Arisaig (westlichster Festlandsbahnhof Großbritanniens) nach Mallaig dampft!
Ein stattlicher Zug, der da über Glennfinnan und Arisaig (westlichster Festlandsbahnhof Großbritanniens) nach Mallaig dampft!
30 Minuten Aufenthalt in Glenfinnan
30 Minuten Aufenthalt in Glenfinnan
Lokführer und Heizer
Lokführer und Heizer
Der Endbahnhof Mallaig ist erreicht
Der Endbahnhof Mallaig ist erreicht
Eine Dampflok sorgt immer für viel Interesse
Eine Dampflok sorgt immer für viel Interesse
An Möwen mangelt es in Schottland wahrlich nicht
An Möwen mangelt es in Schottland wahrlich nicht
Wie die meisten Häuser in Schottland ist auch das Empfangsgebäude in Mallaig aus Naturstein errichtet
Wie die meisten Häuser in Schottland ist auch das Empfangsgebäude in Mallaig aus Naturstein errichtet
Mallaig lebt vom Fischfang
Mallaig lebt vom Fischfang
Lok 62005 setzt um
Lok 62005 setzt um
Im Hintergrund ist die Insel Skye zu sehen
Im Hintergrund ist die Insel Skye zu sehen
2009 wird die Lok 60 Jahre alt
2009 wird die Lok 60 Jahre alt
Immer wieder zeigt sich ein See oder ein Meeresarm
Immer wieder zeigt sich ein See oder ein Meeresarm
Glenfinnan Viaduct
Glenfinnan Viaduct
Das ist die zweite Lok für den Jacobite-Zug, aufgenommen im Depot Fort William
Das ist die zweite Lok für den Jacobite-Zug, aufgenommen im Depot Fort William
Eine class 66 der English, Welsh and Scottish Railway - ein Unternehmen der DB-Gruppe - fährt ein
Eine class 66 der English, Welsh and Scottish Railway - ein Unternehmen der DB-Gruppe - fährt ein
Loch Ness!
Loch Ness!
Aber Nessie zeigte sich nicht, stattdessen ... siehe Bild
Aber Nessie zeigte sich nicht, stattdessen ... siehe Bild
Wunderschön ist die Freitreppe im Hotelfoyer in Inverness
Wunderschön ist die Freitreppe im Hotelfoyer in Inverness
Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt, konnte man interessante Lokomotiven sehen
Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt, konnte man interessante Lokomotiven sehen
Eigentlich sind die Alstom-Loks der Reihe 67  200 km/h schnell, dürfen aber nicht mit diesem Tempo eingesetzt werden
Eigentlich sind die Alstom-Loks der Reihe 67 200 km/h schnell, dürfen aber nicht mit diesem Tempo eingesetzt werden
Wie eine Dampflok lackiert ist diese ein halbes Jahrhundert alte Rangierlok der BR 08
Wie eine Dampflok lackiert ist diese ein halbes Jahrhundert alte Rangierlok der BR 08
Direkt dem Bahnhofsempfangsgebäude gegenüber befindet sich der Eingang zum Viktorianischen Markt
Direkt dem Bahnhofsempfangsgebäude gegenüber befindet sich der Eingang zum Viktorianischen Markt
Sehenswert ist der Stahlbau in seinem Innern, der aus dem Jahr 1891 stammt
Sehenswert ist der Stahlbau in seinem Innern, der aus dem Jahr 1891 stammt
Auf der Far North Line von Inverness nach Thurso und Wick verkehrt die Baureihe 158 (
Auf der Far North Line von Inverness nach Thurso und Wick verkehrt die Baureihe 158 ("Express Sprinter")
Besonders hübsch und museal erhalten ist das Stellwerk des Bahnhofs Rogart
Besonders hübsch und museal erhalten ist das Stellwerk des Bahnhofs Rogart
Auf Wunsch des Duke of Sutherland wurde im 19. Jahrhundert der Bahnhof Dunrobin Castle errichtet
Auf Wunsch des Duke of Sutherland wurde im 19. Jahrhundert der Bahnhof Dunrobin Castle errichtet
Im Meeresarm vor Invergordon werden Ölplattformen für die Nordsee gebaut.
Im Meeresarm vor Invergordon werden Ölplattformen für die Nordsee gebaut.
Manchmal führt die Far North Line unmittelbar am Meer entlang
Manchmal führt die Far North Line unmittelbar am Meer entlang
Wegen einer Betriebsstörung gab es zeitweise Busverkehr auf der Stichstrecke von Thurso
Wegen einer Betriebsstörung gab es zeitweise Busverkehr auf der Stichstrecke von Thurso
Mit zwei Gleisen ist der Kopfbahnhof eigentlich überdimensioniert
Mit zwei Gleisen ist der Kopfbahnhof eigentlich überdimensioniert
Das Empfangsgebäude in Wick wurde nach derselben Zeichnung wie das in Thurso gebaut
Das Empfangsgebäude in Wick wurde nach derselben Zeichnung wie das in Thurso gebaut
Auch dieses Städtchen liegt direkt am Meer, allerdings nicht so weit im Norden wie Thurso, der nördlichste Eisenbahnort Großbritanniens
Auch dieses Städtchen liegt direkt am Meer, allerdings nicht so weit im Norden wie Thurso, der nördlichste Eisenbahnort Großbritanniens
Der folgende Tag war neblig und regnerisch
Der folgende Tag war neblig und regnerisch
Dieses Wetter war bei der Cairngorm-Standseilbahn völlig fehl am Platz. Basisstation in 637 m ü. N.N.
Dieses Wetter war bei der Cairngorm-Standseilbahn völlig fehl am Platz. Basisstation in 637 m ü. N.N.
Die Strecke ist 1970 m lang, Sie verläuft größtenteils aufgeständert
Die Strecke ist 1970 m lang, Sie verläuft größtenteils aufgeständert
Die Wagen bauten Gangloff und Doppelmayr in der Schweiz
Die Wagen bauten Gangloff und Doppelmayr in der Schweiz
Der Hersteller der Schienen (Typ S 33)
Der Hersteller der Schienen (Typ S 33)
2000 mm beträgt die Spurweite. In Betrieb genommen wurde die Bahn 2001
2000 mm beträgt die Spurweite. In Betrieb genommen wurde die Bahn 2001
Ihre Linienführung erinnert entfernt an eine Achterbahn
Ihre Linienführung erinnert entfernt an eine Achterbahn
Ein Fernrohr in der Bergstation, die 1097 m ü. N. N. gelegen ist.
Ein Fernrohr in der Bergstation, die 1097 m ü. N. N. gelegen ist.
Das war der dortige Ausblick...
Das war der dortige Ausblick...
Interessanter war der Antrieb der Standseilbahn, ein Doppelmotorantrieb mit 2 * 500 kW
Interessanter war der Antrieb der Standseilbahn, ein Doppelmotorantrieb mit 2 * 500 kW
Stelzenstrecken benötigen nicht unbedingt das Transrapidsystem!
Stelzenstrecken benötigen nicht unbedingt das Transrapidsystem!
Die Ausweiche ist 130 m lang
Die Ausweiche ist 130 m lang
Nächstes Ziel: Der Bahnhof Aviemore an der Strecke Inverness - Perth - Edinburgh
Nächstes Ziel: Der Bahnhof Aviemore an der Strecke Inverness - Perth - Edinburgh
Der Bahnsteig
Der Bahnsteig
Der Fahrkartenschrank
Der Fahrkartenschrank
Das Stellwerk von Aviemore
Das Stellwerk von Aviemore
Der Dampfzug der Strathspey Steam Railway fährt ein
Der Dampfzug der Strathspey Steam Railway fährt ein
Nach dem Umsetzen der Lok 68030 (Baujahr 1946) ist der Zug bereit für die nächste Fahrt
Nach dem Umsetzen der Lok 68030 (Baujahr 1946) ist der Zug bereit für die nächste Fahrt
Fahrgäste beim Tee
Fahrgäste beim Tee
Unterwegshalt im Bahnhof Boat of Garten
Unterwegshalt im Bahnhof Boat of Garten
Rückkehr nach Aviemore
Rückkehr nach Aviemore
Dann setzt die Satteltanklok wieder um für die folgende Fahrt
Dann setzt die Satteltanklok wieder um für die folgende Fahrt
Ausgesprochen formschön ist die Tenderlok 80105, die 1951 in den Brighton Works gebaut wurde
Ausgesprochen formschön ist die Tenderlok 80105, die 1951 in den Brighton Works gebaut wurde
Viel Arbeit müssen die Strathspey-Eisenbahnfreunde noch in diese Lok stecken
Viel Arbeit müssen die Strathspey-Eisenbahnfreunde noch in diese Lok stecken
Die Castle Class, eingeführt 1923,  gilt als eine der besten Dampfloktypen des Vereinigten Königreichs
Die Castle Class, eingeführt 1923, gilt als eine der besten Dampfloktypen des Vereinigten Königreichs
Nicht im Depot Aviemore, sondern auf einem der Abstellgleise in Boat of Garten fand sich dieser Nahverkehrstriebzug
Nicht im Depot Aviemore, sondern auf einem der Abstellgleise in Boat of Garten fand sich dieser Nahverkehrstriebzug
Unverändert trägt er noch das Emblem der früheren Eigentümerin
Unverändert trägt er noch das Emblem der früheren Eigentümerin
Eine innenliegende Steuerung ist nichts Ungewöhnliches in Großbritannien
Eine innenliegende Steuerung ist nichts Ungewöhnliches in Großbritannien
Auch diese piekfein hergerichtete Diesellok, von Brush ab 1957 hergestellt, steht im Eigentum der Eisenbahnfreunde
Auch diese piekfein hergerichtete Diesellok, von Brush ab 1957 hergestellt, steht im Eigentum der Eisenbahnfreunde
Das Wetter hätte auch in Boat of Garten besser sein können
Das Wetter hätte auch in Boat of Garten besser sein können
Am nächsten Morgen schien dann tatsächlich die Sonne. Stillleben in Inverness
Am nächsten Morgen schien dann tatsächlich die Sonne. Stillleben in Inverness
Tief hängende Wolken prägten dagegen das weit im Westen liegende Kyle of Lochalsh. Im Hintergrund die Insel Skye
Tief hängende Wolken prägten dagegen das weit im Westen liegende Kyle of Lochalsh. Im Hintergrund die Insel Skye
Das Eilean Donan Castle bei Kyle of Lochalsh
Das Eilean Donan Castle bei Kyle of Lochalsh
Diese Brücke bindet seit wenigen Jahren Skye an das Festland
Diese Brücke bindet seit wenigen Jahren Skye an das Festland
Grüne Wiesen, blaues Meer und weitgehend blauer Himmel... Im Hintergrund eine weitere Insel
Grüne Wiesen, blaues Meer und weitgehend blauer Himmel... Im Hintergrund eine weitere Insel
Nicht gerade aus der Römerzeit, aber doch ziemlich alt war diese Straßenbrücke auf der Insel Skye
Nicht gerade aus der Römerzeit, aber doch ziemlich alt war diese Straßenbrücke auf der Insel Skye
Unerfreulich waren die vielen Staus auf den engen Straßen
Unerfreulich waren die vielen Staus auf den engen Straßen
Im Zentrum von Portree, der Hauptstadt der Insel Skye
Im Zentrum von Portree, der Hauptstadt der Insel Skye
Erstaunlich schroff sind die Berge auf Skye
Erstaunlich schroff sind die Berge auf Skye
Der Hafen von Kyleakin
Der Hafen von Kyleakin
Ein Blick auf die Brücke zum Festland (Kyle of Lochalsh)
Ein Blick auf die Brücke zum Festland (Kyle of Lochalsh)
Bei der Ankunft am Bahnhof Kyle ließ sich doch die Sonne blicken
Bei der Ankunft am Bahnhof Kyle ließ sich doch die Sonne blicken
Am nächsten Morgen: Der High Speed Train der Gesellschaft National Express East Coast von Inverness nach Edinburgh
Am nächsten Morgen: Der High Speed Train der Gesellschaft National Express East Coast von Inverness nach Edinburgh
Schnappschuss unterwegs: Der hübsche Bahnhof Pitlochry
Schnappschuss unterwegs: Der hübsche Bahnhof Pitlochry
Der Museumsbahnhof in Bo'ness am Firth of Forth (Firth bedeutet Förde, Forth heißt der einmündende Fluss)
Der Museumsbahnhof in Bo'ness am Firth of Forth (Firth bedeutet Förde, Forth heißt der einmündende Fluss)
Noch ist der Schalter geschlossen
Noch ist der Schalter geschlossen
Auf dem Bahnsteig wartet schon das Gepäck für den Fernzug...
Auf dem Bahnsteig wartet schon das Gepäck für den Fernzug...
Endlich fährt der Zug nach Birkhill ab
Endlich fährt der Zug nach Birkhill ab
Zuglok ist die 246 der London & North Eastern Railway, gebaut 1928
Zuglok ist die 246 der London & North Eastern Railway, gebaut 1928
Die Scottish Railway Preservation Society besitzt eine überraschend große Anzahl von Fahrzeugen aller Art
Die Scottish Railway Preservation Society besitzt eine überraschend große Anzahl von Fahrzeugen aller Art
Dieser hydraulische Zweikuppler wurde 1957 von der North British Locomotive Co. gebaut
Dieser hydraulische Zweikuppler wurde 1957 von der North British Locomotive Co. gebaut
Vor dem nächsten Einsatz muss an Lok 419 der Caledonian Railway noch ein leichter Schaden behoben werden
Vor dem nächsten Einsatz muss an Lok 419 der Caledonian Railway noch ein leichter Schaden behoben werden
English Electric baute diese 103 t schweren Dieselloks ab 1961
English Electric baute diese 103 t schweren Dieselloks ab 1961
Viel Arbeit wartet noch auf die Eisenbahnfreunde in Bo'ness
Viel Arbeit wartet noch auf die Eisenbahnfreunde in Bo'ness
Das gilt auch für diesen B-Kuppler
Das gilt auch für diesen B-Kuppler
Von einem Industriebetrieb stammt diese Satteltankdampflok mit außenliegender Steuerung
Von einem Industriebetrieb stammt diese Satteltankdampflok mit außenliegender Steuerung
Ihren ursprünglichen Anstrich zeigt die D 5310, die 1958 von der Birmingham Carriage and Wagon Co. gebaut und mit einem Sulzer-Motor ausgerüstet wurde
Ihren ursprünglichen Anstrich zeigt die D 5310, die 1958 von der Birmingham Carriage and Wagon Co. gebaut und mit einem Sulzer-Motor ausgerüstet wurde
Dieseltriebzug des Glasgower Nahverkehrs
Dieseltriebzug des Glasgower Nahverkehrs
Wagen mit hölzernen Wagenkästen wurden in Großbritannien noch in den 1940er Jahren gebaut
Wagen mit hölzernen Wagenkästen wurden in Großbritannien noch in den 1940er Jahren gebaut
In Bo'ness besitzt der Verein auch ein Museum
In Bo'ness besitzt der Verein auch ein Museum
Elektrische Rangierloks waren außerordentlich selten in Großbritannien. Aber diese durfte die Straßenbahngleise in Glasgow benutzen
Elektrische Rangierloks waren außerordentlich selten in Großbritannien. Aber diese durfte die Straßenbahngleise in Glasgow benutzen
Birkhill ist nach 18 min Fahrzeit erreicht
Birkhill ist nach 18 min Fahrzeit erreicht
Dort kann man ein Bergwerk besuchen, in dem früher Schamotte abgebaut wurde
Dort kann man ein Bergwerk besuchen, in dem früher Schamotte abgebaut wurde
In der Zwischenzeit setzt die Zuglok um
In der Zwischenzeit setzt die Zuglok um
Fast 120 Jahre alt ist die Brücke über den Forth of Firth. Ihre Gleise liegen 46 m über dem Hochwasserspiegel
Fast 120 Jahre alt ist die Brücke über den Forth of Firth. Ihre Gleise liegen 46 m über dem Hochwasserspiegel
Mit dem folgenden Gegenzug ging die Fahrt von North Queenferry nach Edinburgh
Mit dem folgenden Gegenzug ging die Fahrt von North Queenferry nach Edinburgh
Häuser mit Eingängen auf zwei Ebenen am Hauptbahnhof Waverley
Häuser mit Eingängen auf zwei Ebenen am Hauptbahnhof Waverley
Der Edinburgher Bahnhof Waverley liegt in einem Einschnitt
Der Edinburgher Bahnhof Waverley liegt in einem Einschnitt
In Edingburgh ist ein Straßenbahnetz im Bau. In wenigen Jahren erreicht es auch den Flughafen. 2008 war man noch auf den Bus angewiesen...
In Edingburgh ist ein Straßenbahnetz im Bau. In wenigen Jahren erreicht es auch den Flughafen. 2008 war man noch auf den Bus angewiesen...

 

 


Seite empfehlen | Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert von TME-Bahnreisen am 28.03.2009, 19:39:36.